Lieder so deutsch wie der Wilde Westen

Holger Saarmann – Gitarre, Gesang,
Vivien Zeller – Geige, Gesang

Photo: Christof Butenop

Ein unterhaltsamer Lese-und Liederabend rund um die deutschen Auswanderer in Nordamerika

Der Liedermacher Holger Saarmann und die Berliner Musikerin Vivien Zeller nehmen Sie mit auf eine Reise ins Nordamerika des 18./19. Jahrhunderts.
Gemeinsam mit Karl Mays bekannten deutschen Westmännern und den Siedlern eines deutschen Settlements (aus Winnetou Bd.3), singen und hören Sie, Spirituels und Volks- und Kinderlieder mitten aus dem realen (Farm-) Alltag der ehemals Neuen Welt.
Gesungen im charakteristischen Gemisch süddeutscher Dialekte, dem „Pennsylvania Dutch“ und gewürzt mit authentischen Briefen deutscher Auswanderer.

 

 

Webseite          

Kontakt

 

zurück